Nachricht

Wie viel wissen Sie über häufig verwendete optische Stromkabel? (Teil 1)

Ein kurzer Überblick über Glasfaserkabel

1.GYFTZY Nichtmetallisches flammhemmendes optisches Kabel

Streng genommen handelt es sich bei GYFTZY um ein nichtmetallisches, flammhemmendes optisches Kabel (normalerweise dasoptisches Kabel Die Stromversorgung übernimmt den geschichteten geflochtenen Typ. Für unser optisches Stromkabel gibt es ein spezielles optisches Kabel. Aber wenn unsere optische Stromkabelleitung in das Umspannwerk eintritt, hat das Umspannwerk einen starken Stromanfall und stellt gleichzeitig hohe Anforderungen an Blitzschutz und Flammschutz, daher ist es notwendig, nichtmetallische Materialien und optische Kabel mit guter Flamme zu verwenden. Wir alle im Umspannwerksbereich Im Allgemeinen wird das nichtmetallische, flammhemmende optische Kabel von GYFTZY verwendet. Manche Leute sagen vielleicht: „Ich denke, dass ein volldielektrisches, selbsttragendes optisches ADSS-Kabel verwendet werden kann.“ Entsprechend den Einsatzbedingungen des vollständig dielektrischen selbsttragenden optischen ADSS-Kabels ist es auch für Blitzbereiche und Bereiche mit starker Elektrizität geeignet, jedoch im Vergleich zuoptische KabelGYFTZY nichtmetallische flammhemmende, übliche optische Kabel, die Kosten sind hoch und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht hoch.

Wir verstehen die Leistung optischer Kabel zunächst anhand der Buchstaben GYFTZY. GY ist ein optisches Kommunikationskabel für den Außenbereich. F ist ein nichtmetallisches Festigkeitselement; T ist ein gefüllter Wasserblocker; Z ist flammhemmend; Und es ist eine Polyethylenhülle. Aus dem oben Gesagten wissen wir, dass es sich bei seinen technischen Eigenschaften um eine flammhemmende Hülle handelt und die Bündelader mit einer speziellen Salbe gefüllt ist, um der Glasfaser einen wichtigen Schutz zu bieten. Die wasserblockierende Struktur über den gesamten Abschnitt gewährleistet eine gute Wasserblockierung und Feuchtigkeit. Das optische Kabel hat eine vollständig dielektrische (nichtmetallische) Struktur, ist leicht, einfach zu verlegen und hervorragend antielektromagnetisch. Kapazität, geeignet für Stromnetze und Gewittergebiete. Das optische Kabel wird üblicherweise durch das Rohr an der Station verlegt. Der minimale Biegeradius beträgt das 20-fache des Außendurchmessers des verlegten optischen Kabels; 10-facher Außendurchmesser des optischen Kabels nach Abschluss der Verlegung.

2. ADSS volldielektrisches selbsttragendes optisches Kabel

ErOptisches ADSS-Kabel Es verfügt über eine geflochtene Struktur mit Bündeladerschicht. Die 250-μm-Glasfaser wird in eine Bündelader aus hochmoduligem Material eingeführt und die Bündelader ist mit wasserfester Verbindung gefüllt. Die losen Adern (und Füllschnüre) sind um eine nichtmetallische Mittelverstärkung (FRP) geflochten, um einen kompakten Kabelkern zu bilden, und die Räume im Kern sind mit wasserblockierendem Fett gefüllt. Der Innenmantel aus Polyethylen (PE) wird aus dem Kabelkern extrudiert, dann wird die Aramidfaser zur Verstärkung geflochten und schließlich wird der Außenmantel aus Polyethylen (PE) oder der elektrisch nachgeführte Widerstandsaußenmantel extrudiert (AT).

 

Anwendung: selbsttragende Deckenmontage.

Eigenschaften:

1. Kann ohne Unterbrechung aufgebaut werden

2. Bei Verwendung einer AT-Hülle ist der Widerstand gegen elektrische Kriechströme höher

3. Geringes Gewicht, kleiner Kabeldurchmesser, wodurch die Auswirkungen von Eis, Wind und Last auf Türme und Stützen verringert werden.

4. Große Reichweite, die maximale Reichweite beträgt mehr als 1000 Meter.

5. Hervorragende Zugeigenschaften und Temperatureigenschaften.

6. Lebenserwartung größer als 30 Jahre

 


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 09.02.2023

Senden Sie uns Ihre Informationen:

X

Senden Sie uns Ihre Informationen: